ABFALLWEGWEISER

ELEKTROGERÄTE

Was:
  • Büro-, Informatik- und Kommunikationsgeräte:
    z.B.: Telefone, Registrierkassen, Fotokopiergeräte, Faxgeräte, Computer, Speicherkarten, EDV-Systeme und deren Zubehör, Lautsprecher, Digital- und Analogkameras usw.
  • Unterhaltungselektronik:
    z.B.: Fernseher, Radios, Stereoanlagen, Lautsprecher, Kamera, Walkman, elektronische Spiele usw.
  • Kleine und grosse Haushaltsgeräte:
    z.B.: Staubsauger, Nähmaschinen, Kaffeemaschinen, Kühl- und Gefrierschränke, Öfen, Waschmaschinen, Geschirrspüler, Toaster, Bügeleisen, Rasenmäher, Luftbefeuchter, Küchengeräte, Rasierapparate, Föhne, Kochherde, Tumbler usw.
Wo:
Kosten:
  • Rückgabe, wenn immer möglich, an einer Verkaufsstelle (auch ohne Neukauf). Die Händler müssen alle Gerätetypen ihres Sortiments kostenlos zurücknehmen.
Wichtig:
  • Geräte aus dem Gewerbe und Boiler sind kostenpflichtig.
  • Wenn man diese sogenannten Stör und Schadstoffe bei Elektro Geräten, vor Abgabe auf Sammelstellen entfernt, kann man, damit Verschmutzungen und Gefahren beseitigen.
  • Zb. lässt man Leuchtmittel in Lampen, können diese bei Abgabe oder Transport kaputt gehen und es können Dämpfe entweichen.
  • Lässt man Batterien in Geräten, könnten diese bei unsachgemässen Lagerung & Transport, eine Gefahr von Brand oder auslaufen von Flüssigkeiten sein.
  • Geräte mit Ölen wie z. B. Fritteusen, ist es aus Hygienischen und Umwelt gründen sinnvoll das Öl zu entfernen.
  • Bei Geräten, wie Staubsauger ist es Sinnvoll den Staubsack zu entfernen und in Kehricht zu geben, um unnötige Transporte zu generieren.

Diese kleinen Dinge helfen uns die Umwelt zusätzlich zu schonen und sicher zu Arbeiten.

WEITERE INFORMATIONEN

SWICO Unterhaltungselektronik, Büro-, Informations- und Kommunikationstechnik, www.swico.ch
Stiftung Entsorgung Schweiz, www.sens.ch
Sichere Entsorgung von Schadstoffen, www.swicorecycling.ch
Firma für Elektroschrott-Recycling, www.immark.ch