ABFALLWEGWEISER

TEXTILIEN UND SCHUHE (ALTKLEIDER)

Was:            
  • Gute, haushaltreine, tragbare Damen-, Herren- und Kinderbekleidung
  • Lederbekleidung, Gürtel, Taschen, Pelze
  • Schuhe (paarweise), Stofftiere
  • Tisch-, Bett- und Haushaltwäsche
  • Vorhänge und Duvets
Was nicht: 
  • verschmutzte und defekte Kleidungsstücke
  • Einzelne Schuhe, Skischuhe, Schlittschuhe, Inlineskates, Gummistiefel
  • Stoffreste
  • Matratzen, Teppiche
Wie:
  • In offiziellen Textilsäcken, bis 8.00 Uhr am jeweiligen Altkleider-Abfuhrtag (Säcke verschnüren)
Wo:
  • An permanenten Sammelstellen (Altkleider-Container) oder an Sammeltagen bei den üblichen Sammelstellen
  • Altschuhe können in jedes Schuhgeschäft zurückgebracht werden
  • Kleiderbörsen in Ihrer Gemeinde
Kosten:
  • Gratis
Wann:
  • Sammeltage: zwei Mal im Jahr, jeweils am Samstag

Wichtig:

Kinderkleiderbörse:

Oberwalliser Samariterverein, Tel.  027 / 924 28 80
Brig: Mooser, Janine, Tel. 027 / 923 11 20
Naters: Bodenmann, Anette Mail: anettesterren@valaiscom.ch

Erwachsenenkleiderbörse:
Brig: Rieder, AntoniaTel.  027 / 924 51 36
Brig: Boutique Schatzinsel, Alte Simplonstr. 20 (Burgschaft), Tel. 027 / 923 11 31

Ökologisches Textilrecycling / Verwertung von Arbeitskleidung

Für das Recycling dieser Art von Textilien bietet 🔗TEXAID zwei verschiedene Verwertungs-lösungen an:

  1. Einfache Verarbeitung: Die Textilien werden vor dem geeigneten Recycling (Verarbeitung zu Putzlappen, Reisswolle oder Kehricht) mit einem gezielten Schnitt untragbar gemacht, um eine missbräuchliche Verwendung auszuschliessen.
  2. Erweiterte Verarbeitung: Allfällige Logos oder Schriftzüge werden vor dem Recycling (Verarbeitung zu Putzlappen, Reisswolle oder Kehricht) entfernt und separat dem Kehricht zugeführt, um eine missbräuchliche Verwendung auszuschliessen.

Damit soll erreicht werden, dass der textile Rohstoff, unter der Berücksichtigung von kundenspezifischen Anforderungen, möglichst lange im Kreislauf verbleibt. Textaid garantiert, dass die Arbeitskleidung nicht als Secondhandware irgendwo im Ausland auftaucht. Siehe Merkblatt⭳.

Logistikprozess

• Packen Sie die Arbeitskleidung in eine Kartonbox. Maximales Gurtmass: 2500 mm / Länge: max. 1000 mm / Maximalgewicht: 30 kg / Minimalgewicht: 25 kg.
• Melden Sie die Kartonbox zur Abholung an: info@texaid.ch
• Textaid stellt Ihnen per Mail einen QR-Code zu, den Sie auf der Box anbringen.
• Ein Logistikpartner holt die Box bei Ihnen im Geschäft ab.